Die Barclaycard Barclays Bank PLC wurde 1966 gegründet und brachte die erste Kreditkarte im Vereinigten Königreich heraus. Barclaycard-Deutschland war die erste Niederlassung der Barclays Bank im Ausland und wurde 1991 gegründet. Heute ist Barklaycard-Deutschland ein Teil von Barclaycard international, der weltweit agierenden 100 prozentigen Tochter von Barclays. Barclaycard ist inzwischen in mehr als 20 Ländern vertreten und betreut dort mit mehr als 12.500 Mitarbeitern ihre über 30 Millionen Kunden.

Der Hauptsitz der Bank ist in London. Die deutsche Niederlassung befindet sich in Hamburg.

In Deutschland ist Barclaycard Arbeitgeber von mehr als 650 Mitarbeitern. Der Geschäftsführer der deutschen Niederlassung ist Carsten Höltkemeyer.

Zu den beliebtesten Produkten der Bank gehören die Kreditkarten, Visa und MasterCard, die in Deutschland von ungefähr 1,7 Millionen Menschen genutzt werden. Die Bank gehört damit zu den führenden Kreditkartenanbietern in Deutschland.

Neben den Kreditkarten kann man bei der Barclaycard auch einen Kredit beantragen. Zum Portfolio der Bank gehören neben dem klassischen Ratenkredit auch ein Express-Kredit, ein Autokredit, ein Kredit für Selbstständige, ein Fix-Kredit und die Möglichkeit der Kreditaufstockung.

Mit dem Selbstständigen-Kredit, bietet die Bank ihren Kunden etwas Besonderes. Nur wenige Banken vergeben Kredite an Selbstständige und Freiberufler, bei der Barclaycard ist es jedoch relativ unkompliziert als Selbstständiger einen Kredit zu bekommen.

Seit 2012 gibt es von Barclays auch Angebote für Sparer: ein Tagesgeldkonto und ein Festgeldkonto vervollständigen das Produktrepertoire der englischen Bank. Während das Tagesgeldkonto die richtige Anlageform für flexible Sparer ist, die jederzeit über ihr Kapital verfügen können möchten, bietet die Anlage von Kapital in Festgeld den Vorteil einer längeren Zinssicherheit sowie im Vorhinein kalkulierbarer Rendite.

Die Barclays Bank PLC ist sowohl der englischen Entschädigungseinrichtung FSCS als auch den deutschen Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands Deutscher Banken e.V. angeschlossen.

Einlagen auf dem Tagesgeldkonto oder Festgeldkonto sind durch die englische Entschädigungseinrichtung bis zu einem Gegenwert von aktuell 75.000 GBP gesichert. Ein darüberhinausgehender Einlagebetrag ist durch die deutschen Einlagefonds bis zu einer Grenze von 160 Millionen Euro abgesichert.

Verschiedene Kreditkarten der Barclaycard

Im Angebot von Barclaycard gibt es drei verschiedene Kreditkarten, die Barclaycard New Visa, die Barclaycard Gold Visa und die Barclaycard Platinum Double, bei der man zwei Kreditkarten bekommt.

Jede Kreditkarte ist an andere Kunden gerichtet und weist unterschiedliche Vorteile auf.

Vorteile einer Barclaycard New Visa

  • Kostenlose Kreditkarte ohne Jahresgebühren
  • Geld abheben im Euroraum kostenlos, bei Abhebungen, außerhalb der Eurozone werden Gebühren in Höhe von 1,99 Prozent berechnet
  • Keine Zinsen, wenn ausstehende Beträge innerhalb von zwei Monaten in einer Summe gezahlt werden
  • Revolving-Kreditkarte, Rückzahlung des ausgegebenen Geldes in Raten möglich (hier fallen Zinsen an)
  • Umsätze der New Visa Kreditkarte ab 300 Euro können im sogenannten Zahlplan in monatliche Raten aufgeteilt und über einen festgelegten Zeitplan zurückgezahlt werden
  • Kontaktlose Bezahlungsfunktion: mit der New Visa Barclaycard kann ohne PIN und Unterschrift bezahlt werden (gilt für Beträge unter 25 Euro)
  • Kontosicherheit Kreditkarten Versicherung kann für die Barclaycard New Visa abgeschlossen werden und gleicht bei Unfall, Krankheit, Arbeitslosigkeit oder Arbeitsunfähigkeit einen bestehenden Kreditkartensaldo aus

Vorteile einer Barclaycard Gold Visa

  • keine Jahresgebühren im ersten Jahr, ab einem Vorjahresumsatz von 3.000 Euro auch in den Folgejahren kostenlos, sonst 59 Euro Jahresgebühr
  • kostenloses Geldabheben im Euroraum, außerhalb der Eurozone werden für Abhebungen von Bargeld 1,99 Prozent berechnet
  • flexible Rückzahlungsmöglichkeiten: bei Rückzahlung des Kreditkartensaldos innerhalb von 2 Monaten werden keine Zinsen fällig, bei Ausgleich des Kontos in Teilbeträgen müssen monatlich nur 2 Prozent des offenen Saldos zurückgezahlt werden (Mindestbetrag pro Monat 15 Euro)
  • auf Wunsch kostenlose Maestro-Karte zur Barclaycard Gold Visa
  • Reiseversicherung Gold inklusive: kostenlose Reise-Rücktrittsversicherung, Auslandsreise-Krankenversicherung und Assistance-Service gehören zur Barclaycard Visa Gold dazu
  • günstige Partnerkarte mit allen Barclaycard Gold Visa Leistungen für nur 29 Euro pro Jahr

Vorteile von Barclaycard Platinum Double

  • Kostenlos im ersten Jahr, danach 99 Euro Jahresgebühr
  • 2 Kreditkarten, Visa Karte und MasterCard
  • Geld abheben im Ausland kostenlos mit beiden Kreditkarten
  • Ab 01.10.2016 weltweit kostenlos Bargeld abheben mit Barclaycard Platinum Double
  • Kontaktloses Bezahlen ohne PIN und Unterschrift für Beträge bis zu 25 Euro möglich
  • Optionale kostenlose Maestro-Karte
  • Zusätzlich bis zu 3 weitere Platinum Double Kreditkarten zum Beispiel für Familienmitglieder ausstellbar.
  • Warenschutz inklusive: Wenn ein Kauf mit einer der Barclaycard Platinum Double Kreditkarten bezahlt wird, sind die Waren bis 90 Tage nach Kaufdatum versichert. Bei Einbruchdiebstahl oder Beschädigung ersetzt Barclaycard den Kaufpreis.
  • Reiseversicherung Platinum inklusive: Karteninhaber und Familienmitglieder sind auf Reisen rundum geschützt, kostenlose Reise-Rücktrittsversicherung, Auslandsreise-Krankenversicherung und weltweiter Assistance-Service
  • Ab dem 01.10.2016 auch Garantieverlängerung von Elektronik und Haushaltsgeräten, wenn mit der Barclaycard Platinum Double bezahlt wird, verlängert sich die normale 2-jährige Garantie automatisch um ein weiteres Jahr

Etwas ganz Besonderes: der Barclaycard Ratenkredit für Selbstständige

Nur sehr wenige Banken bieten einen Kredit für Selbstständige bzw. einen Kredit für Freiberufler an. Bei der Barclaycard können Selbstständige und Freiberufler unkompliziert einen Ratenkredit beantragen und zusätzlich von den folgenden Vorteilen profitieren:

  • Kreditsumme von 1.000 Euro bis 35.000 Euro möglich
  • Kreditlaufzeit 12 bis 84 Monate
  • Effektiver Jahreszins ab 1,89 Prozent
  • Gebundener Sollzins ab 1,87 Prozent
  • Keine Bearbeitungskosten oder andere Gebühren
  • Kreditsumme ist schnell verfügbar, da Entscheidungen am Telefon oder Online sofort mitgeteilt werden
  • Optionales Sicherheitspaket mit Versicherungen, die im Falle der Zahlungsunfähigkeit die Ratenzahlungen übernehmen

Besondere Aktion – Kunden werben

Auch die Barclaycard belohnt Kundenwerbungen. Interessant ist, dass man hierfür nicht einmal Kunde der Barclaycard sein muss. Für eine Empfehlung der Barclaycard an eine andere Person erhält der Werber eine Prämie über 55 Euro, auch wenn er selbst kein Barclaycard Produkt nutzt. Je mehr Kunden man wirbt, desto höher wird diese Prämie. Nähere Informationen dazu sind auf der Homepage zu finden.

Service der Barclaycard

Die Kontaktaufnahme zur Barclaycard ist denkbar einfach und sogar an 7 Tagen in der Woche möglich. Telefonisch erreichen Kunden ihre Bank von Montag bis Sonntag von 8 bis 20 Uhr über eine normale Festnetznummer. Somit entstehen bei einem Anruf keine zusätzlichen Kosten.

Karteninhaber der Barclaycard Platinum Double können eine kostenlose 0800-er Nummer von Montag bis Sonntag von 8 bis 20 Uhr anrufen.

Für Notfälle, wie Kreditkartenbetrug oder Kreditkartenverlust, gibt es gesonderte Telefonnummern, ebenfalls normale Festnetznummern, über die die Kunden 24 Stunden die Mitarbeiter erreichen können.

Neben dem Telefon, ist es auch möglich mit der Barclaycard per E-Mail in Kontakt zu treten. Je nach Anliegen befinden sich auf der Homepage der Bank verschiedene Kontaktformulare für Fragen zur Kreditkarte, Fragen zu den Krediten sowie ein Kontaktformular für Lob und Kritik.

Es wird darauf aufmerksam gemacht, dass manche Informationen entweder geändert oder veraltet sein können.