Die ING-DiBa wurde im Jahr 1965 unter dem Namen Bank für Sparanlagen und Vermögensbildung AG (BSV) in Frankfurt am Main gegründet. Zu dieser Zeit bot die ING-DiBa unter dem Motto „Groschen sparen lohnt sich“ als erste Bank in Deutschland Vermögenswirksame Leistungen (VL Sparen) an, vor allem Arbeitnehmer nutzten das Angebot der Bank, monatlich 7 DM zu sparen. Im Jahr 1981 betrug das Kapital der Bank bereits 75 Millionen DM.

1994 firmierte das Unternehmen zunächst in Deutsche Direktbank AG um und änderte dann seinen Namen erneut in Allgemeine Deutsche Direktbank AG. Im Jahr 1998 erwarb der niederländische Bankkonzern ING Groep 49 Prozent Anteil der Direktbank. Ab 1999 verwendete die Bank die Abkürzung DiBa für Direktbank.

Seit den 80er Jahren bietet die ING-DiBa ihren Kunden innovative Lösungen zur Kontoführung und etablierte sich früh im Telefon-Banking. Inzwischen sind die Dienstleistungen der ING-DiBa natürlich auch über Fax und Internet für Kunden nutzbar.

1999 übernahm die ING-DiBa die Bank GiroTel und 2002 erwarb die ING-DiBa alle Anteile der Frankfurter Degussa Bank, die sie 2006 wieder verkaufte.

Anfang 2002 kaufte die ING Groep weitere 21 Prozent der ING-DiBa, 2003 übernahm sie die DiBa vollständig. Durch die Zusammenarbeit mit Kreditvermittler stärkte die ING-DiBa ihren Telefonvertrieb für Immobilienfinanzierungen und wurde so zu einem der größten deutschen Immobilienfinanzierer.

Im Juli 2003 übernahm die Bank die ehemalige Quelle-Bank, die Nürnberger Entrium Direct Bankers AG, und hatte so über 3 Millionen Kunden. Seitdem hat die Bank in Deutschland drei Standorte, in Frankfurt, Hannover und Nürnberg.

Seit 2004 firmiert die Bank unter dem Namen ING-DiBa, zum 01. Juli 2005 folgte die Umbenennung zu ING-DiBa AG.

Häufiger Vorreiter in Sachen Technik

Als eine der ersten Banken ermöglicht die ING-DiBa seit September 2014 ihren Kunden eine Identifizierung per Webcam als Alternative zum Postident-Verfahren, sodass die Kontoeröffnung noch schneller und von zu Hause aus möglich ist.

Mehr als 3.500 Mitarbeiter arbeiten für die ING-DiBa. Untypisch für eine Direktbank betreibt die ING-DiBa 1.200 eigene Geldautomaten, die vor allem in Einkaufszentren und an Tankstellen zu finden sind. Fremdautomaten können Kunden der ING-DiBa ebenfalls kostenlos mit der Visa-Karte der ING-DiBa nutzen.

Einlagen bei der ING-DiBa sind über die gesetzliche Einlagensicherung bis zur Höhe von 100.000 Euro pro Person abgesichert. Des Weiteren ist die ING-DiBa Mitglied im Bundesverband deutscher Banken, über den alle höheren Einlagen abgesichert sind.

Privatkunden können bei der ING-DiBa ein Girokonto eröffnen, verschiedene Angebote zum Anlegen von Kapital nutzen, Kredite beantragen, Wertpapiergeschäfte erledigen und Baufinanzierungen verwirklichen. Außerdem bietet die ING-DiBa attraktive Möglichkeiten für die Altersvorsorge an.

Vorteile von einem Girokonto bei der ING-DiBa

  • Kontoführung per Internet-Banking kostenlos
  • Kostenlose Kreditkarte Visa-Card zum Girokonto dazu
  • An 90 Prozent aller Geldautomaten gebührenfrei Geld abheben mit der VISA Card
  • Girocard kostenlos
  • Tagesgeldkonto kostenlos zum Girokonto dazu, attraktive Guthabenzinsen
  • Günstiger Dispokredit, derzeit 6,99 Prozent Zinsen p.a.
  • Einreichung von inländischen Schecks in Euro kostenlos
  • Derzeit 75 Euro Prämie für Eröffnung des Girokontos, wenn es als Gehaltskonto genutzt wird und in mindestens zwei aufeinanderfolgenden Monaten mindestens 1.000 Euro auf dem Konto eingehen
  • Girokonto eröffnen schnell und bequem online möglich
  • Kontowechselservice
  • Gebührenfrei Bargeld im Handel (bei ausgewählten Geschäften und Supermärkten) erhältlich

Vorteile von einem Tagesgeldkonto bei der ING-DiBa – Extra-Konto

  • Kostenloses Tagesgeldkonto
  • Einzahlungen und Auszahlungen jederzeit möglich
  • Schnelle Eröffnung, einfache Nutzung
  • Ideal zur langfristigen Geldanlage und zum kurzzeitigen Sparen
  • Derzeit 1,00 Prozent Zinsen p.a. garantiert für vier Monate ab Kontoeröffnung und für Beträge bis zu 100.000 Euro für Neukunden
  • Variabler Zinssatz, aktuell 0,35 Prozent Zinsen p.a. für Anlagesummen bis 100.000 Euro, für mehr als 100.000 Euro 0,15 Prozent p.a.
  • Tagesgeldkonto kann für Kinder eröffnet werden
  • Zinsauszahlung zum Jahresende
  • Keine Mindesteinlage, kein Maximalanlagebetrag
  • Kontoführung bequem online und kostenlos
  • Sparplan online verfügbar
  • Als Referenzkonto ist jedes Girokonto bei einer deutschen Bank möglich

Vorteile vom VL-Sparen bei der ING-DiBa

  • Kontoführung kostenlos
  • Optimale Anlagemöglichkeit für Arbeitnehmer
  • Laufzeit derzeit 6 Jahre plus maximal 1 Jahr Ruhezeit
  • Anlagebetrag bis zu 40 Euro monatlich bzw. bis zu 480 Euro jährlich
  • Attraktiver Zinssatz, derzeit 1,00 Prozent Zinsen p.a.
  • Jährliche Gutschrift der Zinsen und anschließende Mitverzinsung, Nutzung vom Zinseszinseffekt
  • Auszahlung der Zinsen zum Laufzeitende
  • Erinnerungsservice: vor Laufzeitende meldet sich die ING-DiBa, um anzufragen ob Wiederanlage oder Auszahlung gewünscht werden

Vorteile von einem Ratenkredit bei der ING-DiBa

  • Niedrige Zinsen, bonitätsunabhängig
  • Derzeit effektiver Jahreszins von 3,99 Prozent und gebundener Sollzins von 3,92 Prozent p.a.
  • Kreditsummen von 5.000 Euro bis 50.000 Euro möglich
  • Laufzeit zwischen 12 und 84 Monaten wählbar
  • Planungssicherheit durch feste Monatsraten
  • Optimalen Kredit mit dem Kreditrechner online finden
  • Umschuldung von bestehenden Krediten bei anderen Banken möglich
  • Auszahlungstermin für die Kreditsumme frei wählbar
  • Optionale Absicherung des Kredites möglich
  • Ratenkredit ist nicht zweckgebunden
  • Auch von Freiberufler zu beantragen
  • Jederzeit Sondertilgung kostenlos möglich
  • Kontoführung online
  • Ratenkredit einfach und schnell online beantragen
  • Kein Konto bei der ING-DiBa notwendig

Besondere Aktionen der ING-DiBa – Kunden werben Kunden

Wer als ING-DiBa ein Tagesgeldkonto, ein Wertpapierdepot oder ein kostenloses Girokonto erfolgreich an einen Neukunden weiterempfiehlt, wird von der Bank mit attraktiven Prämien belohnt. Derzeit kann man zwischen einer 40 Euro Gutschrift, einer Spende in Höhe von 40 Euro an UNICEF, einem Abonnement der Zeitung ZEIT für sechs Monate, 1 Prozent Prämienzins für das eigene Extrakonto oder 10 Free-Trades beim Direkt-Depot wählen.

Weitere Informationen zu Neukunden-Aktionen sind auf der Homepage der ING-DiBa zu finden.

Service der ING-DiBa

Bei Fragen zur Kontoführung und zum online Banking können sich Kunden der ING-DiBa 24 Stunden täglich telefonisch über eine Festnetznummer an ihre Bank wenden, ohne dass ihnen neben den normalen Telefonkosten weitere Kosten entstehen. Für Fragen zu Krediten, Wertpapieren, zur Baufinanzierung oder bei allgemeinen Fragen gibt es eigene Telefonnummern, die zu unterschiedlichen Geschäftszeiten erreicht werden können. Sämtliche Telefonnummern der ING-DiBa sind Festnetznummern ohne besondere Vorwahl.

Außerdem kann man per E-Mail und über das Kontaktformular auf der Homepage der Bank Kontakt zur Bank aufnehmen.

Die Kontoverwaltung für Girokonto, Tagesgeldkonto und Wertpapierdepot können Kunden bequem online erledigen und haben außerdem verschiedene Möglichkeiten Transaktionen in Auftrag zu geben und zu bestätigen. Eine Möglichkeit ist die klassische TAN-Liste mit iTANs, die jeweils nur für eine Transaktion gültig sind und beim Online Banking in beliebiger Reihenfolge abgefragt werden. Eine weitere Option sind mTANs, die pro Transaktion angefordert und generiert werden. mTANs werden als SMS auf dem Mobiltelefon empfangen.

SmartSecure ist die Banking App der ING-DiBa, mit der Online Banking und Brokerage unabhängig von iTAN und mTAN erledigt werden können.

Es wird darauf aufmerksam gemacht, dass manche Informationen entweder geändert oder veraltet sein können.