Die Santander Bank hat ihren Ursprung in Mönchengladbach, wo sich auch bis heute der Hauptsitz des Kreditinstitutes befindet. Die Bank ist eine 100 prozentige Tochter der spanischen Banco Santander S.A.. 1957 wurde die Curt Briechle KG Absatzfinanzierung als Absatzfinanzierungsgesellschaft für Autos gegründet und elf Jahre später, 1968, in die Bankhaus Centrale Credit AG umfirmiert und in eine Aktiengesellschaft umgewandelt.

Im Jahr 1987 erwarb die spanische Großbank Banco Santander Central Hispano (BSCH) die Bank zu 100 Prozent und änderte ihren Namen in CC-Bank AG. 1988 kaufte die Royal Bank of Scotland 50 Prozent der Aktien der CC-Bank, die im Jahr 1996 von der Santander Central Hispano wieder zurückgekauft wurden.

2002 gab es eine Fusion der CC-Bank AG mit der AKB Privat- und Handelsbank aus Köln, in deren Rahmen die Kölner Hauptverwaltung der AKB aufgelöst wurde. Ein Jahr später wurden die Santander Direkt Bank AG aus Frankfurt, die auch zu BSCH-Gruppe gehört, und die CC-Bank AG miteinander verschmolzen.

Im Oktober 2004 passte man den Marktauftritt der Bank an das Corporate Design der spanischen Muttergesellschaft an und seitdem hieß die Marke Santander Consumer CC-Bank, obwohl die offizielle Firmierung zunächst weiterhin CC-Bank AG lautete. 2007 wurde dann auch die offizielle Umfirmierung im Handelsregister zur Santander Consumer Bank AG erledigt.

2008 kaufte die Santander Consumer Bank AG die Geschäftseinheit für Konsumentenkredite ECF (European Consumer Finance) der Royal Bank of Scotland. Zu ihr gehörten auch die RBS GmbH (RD Europe) mit ihren Niederlassungen in Deutschland, Österreich, Belgien und den Niederlanden. Außerdem übernahm die Santander Bank, durch den Kauf, auch die Handelsmarke ComfortCard.

2009 erfolgt die Übernahme der GE Money Bank GmbH aus Hannover und 2011 übernimmt die Santander Consumer Bank das deutsche Privatkundengeschäft der SEB AG. Dieses firmiert seitdem unter „Santander Bank – Zweigniederlassung der Santander Consumer Bank AG“.

Geschäftsmodell der Santander Consumer Bank AG

Die Santander-Gruppe hat mehr als 121 Millionen Kunden und ist in mehr als 40 Ländern präsent. Sie gehört damit zu den größten Banken der Welt. Das Geschäftsmodell der Bank stützt sich auf die drei Säulen aus Privatkundengeschäft, Kfz-Finanzierungen und Konsumgüterfinanzierung.

In Deutschland ist die Bank mit der Santander Consumer Bank für Ratenkredite, der Santander Bank für Retail-Banking und der Santander Direkt Bank für Online-Banking vertreten. Die Santander Consumer Bank hat mehr als 6 Millionen Kunden.

Im Bereich Auto, Motorrad und Caravan ist die Santander Consumer Bank die größte herstellerunabhängige Bank und hat zehn Händler-Vertriebs-Center in großen Städten wie Berlin, Hamburg, Leipzig, Frankfurt, München, Hannover, Stuttgart und Mönchengladbach. Die Geschäfte im Konsumentenkreditbereich konzentrieren sich auf Unterhaltungselektronik, Computer und Möbel.

Für Santander arbeiten in Deutschland etwa 3.800 Mitarbeiter. Die Bank betreibt neben der Zweigniederlassung in Mönchengladbach noch weitere 324 Filialen.

Die Santander Bank ist Mitglied im CashPool, im Verband deutscher Pfandbriefbanken, im Bankenfachverband e.V. und in der Bankenarbeitsgemeinschaft e.V.. Einlagen bei der Santander Bank werden über den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken abgesichert.

Privatkunden können bei der Santander Consumer Bank ein Girokonto eröffnen, einen Privatkredit beantragen, ihr Auto finanzieren und Geld, in Form von Tagesgeld oder als Sparbrief, anlegen. Außerdem bietet die Santander Bank auch verschiedene Versicherungen an.

Vorteile von einem Girokonto bei der Santander Consumer Bank AG

  • Keine Kontoführungsgebühr, Girocard/Maestro-Karte und 1plus Visa Card kostenlos
  • Kompetenter Santander-Service in allen Filialen und online
  • Kostenlos Bargeld abheben mit der Girocard an mehr als 3.000 Geldautomaten des CashPools
  • Weltweit kostenlos Bargeld abheben mit der Visa Card an mehr als 2 Millionen Geldautomaten
  • Weltweit bargeldlos bezahlen kostenlos an mehr als 37 Millionen Visa-Akzeptanzstellen
  • Aktuelles Angebot (kann variieren): weltweit 1 Prozent Tankrabatt für Zahlungen mit der Visa-Card
  • 5 Prozent Rückvergütungen auf Reisebuchungen
  • Girokonto eröffnen bequem online möglich
  • Keine Mindesteinlage, lediglich regelmäßiger Geldeingang und Bonität vorausgesetzt

Vorteile von einem Privatkredit bei der Santander Consumer Bank AG – BestCredit

  • Bonitätsabhängige flexible Finanzierung
  • Kreditsummen von 1.000 Euro bis 60.000 Euro möglich
  • Zinssatz bonitätsabhängig
  • Laufzeit zwischen 12 und 96 Monaten wählbar
  • Bei Sofortzusage kann das Geld noch am gleichen Tag erhalten werden
  • Ratenschutzversicherung optional
  • 90 Tage Ratenfreiheit
  • Privatkredit ist nicht zweckgebunden
  • Umschuldung von bestehenden Krediten bei anderen Banken möglich
  • Auch Finanzierung von kleineren Beträgen über eine lange Laufzeit möglich

Vorteile von einem Tagesgeldkonto bei der Santander Consumer Bank AG – Geld-Management-Konto

  • Keine Mindesteinlage, kein Maximalanlagebetrag, bei Anlagen von 100.000 Euro oder mehr gesenkter Zinssatz
  • Flexible und gleichzeitig profitable Geldanlage
  • Angelegtes Kapital ist täglich verfügbar mit attraktiven Zinsen, Zinsen derzeit für Kapitalanlagen bis zu 100.000 Euro 0,25 Prozent Habenzinsen p.a.
  • Gutschrift der Zinsen immer zum Monatsende
  • Online Banking, Telefon Banking und persönliche Betreuung in den Filialen
  • Kontoführung kostenlos, Kontoauszug einmal im Jahr kostenlos
  • Geld durch Referenzkontoüberweisung schnell verfügbar und gleichzeitig sehr sicher angelegt
  • Tagesgeldkonto schnell und bequem online eröffnen
  • Als sogenanntes Abrufkonto auch für Minderjährige führbar

Vorteile von einem Sparbrief bei der Santander Consumer Bank AG

  • Mindesteinlage nur 2.500 Euro
  • Laufzeiten zwischen 6 und 96 Monaten wählbar
  • Laufzeitabhängiger Zinssatz, Zinssatz kann variieren, derzeit 0,75 Prozent Habenzinsen p.a. für 6 Monate, 1,10 Prozent Habenzinsen p.a. für 1 Jahr, bis zu 2,25 Prozent Habenzinsen p.a. für 5, 6 oder 8 Jahre Laufzeit
  • Zinsen werden am Ende der Laufzeit oder je Kalenderjahr gutgeschrieben, kann vom Kunden ausgewählt werden
  • Sichere Geldanlage, garantiert ohne Kursschwankungen
  • Sparbrief auch für Minderjährige möglich
  • Für Neukunden wird automatisch ein Tagesgeldkonto als Referenzkonto eingerichtet

Autokredite bei der Santander Consumer Bank AG

Die Santander Consumer Bank ist besonders auf Finanzierungen von Fahrzeugen spezialisiert und bietet ihren Kunden in diesem Bereich sechs verschiedene Optionen an. Unter anderem kann zwischen einem klassischen Ratenkredit und einer flexiblen Finanzierung gewählt werden. Auch spezielle Lösungen wie die Finanzierung von Elektro-Fahrzeugen oder einer Fahrzeugreparatur sind mit den Angeboten der Santander Consumer Bank möglich.

Service der Santander Consumer Bank AG

Für ihre Kunden ist das Kreditinstitut persönlich in den Filialen, per E-Mail und über den Postweg zu erreichen. Außerdem stehen für die Kontaktaufnahme verschiedene Formulare auf der Homepage der Santander Consumer Bank AG zur Verfügung.

Die Kontaktaufnahme via Telefon ist je nach Anliegen über verschiedene Rufnummern möglich. Alle Telefonnummern sind Festnetznummern, sodass den Anrufern neben den normalen Telefongebühren keine weiteren Kosten entstehen. Die Rufnummer für Fragen und Anregungen zum Girokonto ist zum Beispiel in der Zeit von Montag bis Freitag zwischen 8 und 20 Uhr erreichbar. Die Geschäftszeiten variieren je nach Produktart bzw. Thema der Anfrage.

Es wird darauf aufmerksam gemacht, dass manche Informationen entweder geändert oder veraltet sein können.