Wenn es mal schnell gehen muss, der Schnellkredit

Die meisten Menschen kennen das Problem plötzlich in einer Situation zu stehen, wo sie dringend und schnell Geld brauchen. Dies kann vielleicht sein wenn der Kühlschrank nach vielen Jahren plötzlich den Geist aufgibt, oder das Auto einfach nicht mehr anspringen möchte.

Für solche Situationen haben nur die wenigsten selbst das Geld, einfach mal neu zu kaufen.

Daher greifen viele zur einer Lösung, nämlich der Aufnahme eines Kredites.

Wenn es jedoch Mal mit dem erhalt des Geldes schnell gehen muss, so ist ein Schnellkredit die beste Lösung. Ein Schnellkredit ist, wie das Wort auch schon sagt, ein Kredit der nach nur wenigen Tagen ausgezahlt werden kann. Brauchen Sie somit unbedingt einen neuen Kühlschrank damit die Milch nicht sauer wird, ist der Schnellkredit für Sie die optimale Lösung. Wenn Sie nicht die Zeit dazu haben ihre eigene Bankfiliale für einen Schnellkredit zu besuchen so gibt es für diese Kreditoption im Internet auch sehr viel Auswahl. Nach Beantragung eines Kredites kriegt man zudem meist nach wenig Warten eine Antwort, per Mail oder Fax, zurück.

Wenn der Anbieter die Beantragung akzeptieren sollte, so folgen mit der Antwort auch die notwendigen Unterlagen mit.

Was ist ein Schnellkredit?

Ein Schnellkredit ist wie ein Ratenkredit aufgebaut, nur wird bei einem Schnellkredit das Geld schneller zur Verfügung gestellt.

Der Ratenkredit ist ein Kredit der sich über mehrere Monate verläuft. Die Rückzahlung gilt monatlich und der Kredit wird mit zukommenden Zinsen angeboten. Der einzige Unterschied zwischen einem Ratenkredit und einem Schnellkredit ist, dass Sie, je schneller Sie selbst die notwendigen Unterlagen gesammelt und versendet haben, das Geld auf ihrem Konto erhalten.

Ein Kredit bei der eigenen Bank dauert oft länger als einen Kredit bei einer Direktbank zu beantragen. Eine Direktbank ist eine Bank die es nur Online zu finden gibt. Es gibt also keine Filialen, und all Kommunikation und Beratung verläuft entweder über E-mail oder per Telefon.

Die Beantragung bei einer Direktbank ist oft schneller, da sie über wenigere Kanäle verläuft, als wenn die Beantragung durch eine Bankfiliale verlaufen soll. Zudem werden die Onlinebeantragungen auch schneller behandelt als in einer Bankfiliale.

Außerdem kann man bei Direktbanken oft günstigere Kredite erhalten da diese, durch Ersparnissen wegen der fehlenden Filialen, oft weniger Kosten haben als die Bankfilialen, und so mehr Geld anhand haben, die dann zu billigeren Angeboten führen.

Sollten Sie also in der Situation stehen, dass Sie gerne einen Kredit schnell benötigen, so sind die Möglichkeiten viele.

Wie viel Geld kann man bei einem Schnellkredit beantragen?

Die Summen eines Schnellkredites sind normalerweise nicht sehr hoch. Dies liegt daran, dass sie üblicherweise entweder um Rechnungen zu begleiche oder um das Girokonto vor dem überziehen zu bewahren, beantragt werden. Brauchen Sie also grössere Mengen an Geld und dieses auch schnell, so wäre ein Sofortkredit vielleicht die bessere Lösung.

Ja nach Bedarf, können Sie sich jedoch im Internet eine gute Übersicht über die verschiedenen Anbieter und ihre Angebote gestallten.

Damit Sie aber nicht von Anbieter zu Anbieter springen müssen um die Angebote vergleichen zu können, haben wir für Sie einen Vergleichsrechner zugänglich gemacht.

Unser Vergleichsrechner kann Ihnen schnell und einfach eine Übersicht über die verschiedenen Angebote auf dem Markt geben, und zudem auch noch die Angebote finden, die zu ihrer persönlichen Situation passen. Geben Sie einfach Ihre persönlichen Daten ein und fangen Sie das Vergleichen an. Unsere Suchmaschine findet, mit Ihren persönlichen Daten die Angebote, die Ihnen die billigsten Zinsen und die besten Laufzeiten anbieten kann. Zudem werden Ihnen auch die beliebtesten Angebote von bisherigen Nutzern gezeigt. Dies liegt daran, dass wir von Top 10 Finanz glauben, das unsere Kunden am besten bewerten können, welche Anbieter die besten auf dem Markt sind.

Mit den anbefohlenen Anbietern von bisherigen Kunden, wünschen wir Sie auch vor unnötigen Problemen oder unangenehmen Situationen zu bewahren und wünschen stattdessen Ihnen ein gutes Erlebnis zu geben.

Wie kann ich Online meine Identität beweisen?

Um Online seine Identität beweisen zu können, verwenden viele Direktbanken entweder das Postident verfahren oder das Videoident verfahren.

Bei dem Postident Verfahren können Sie entweder bei einer Postfiliale, bei einem Postboten oder bei einem Individuellen Postboten Ihre Identität beweisen.

Möchten Sie jedoch Zeit sparen und Ihre Identität von Zuhause aus beweisen, so ist das Videoident Verfahren für Sie die beste Lösung.

Bei dem Videoident Verfahren können Sie von Zuhause aus sicher und bequem Ihre Identität beweisen.

Für das Videoident Verfahren brauchen Sie ihr Personalausweis oder ihren Reisepass, ihr Handy und ein Computer mit Webcam, Lautsprecher und Mikrofon.

Danach müssen Sie auf der Homepage der Deutschen Post auf: https://www.deutschepost.de/de/p/postident.html, Ihre Informationen eingeben und danach genau überprüfen bevor Sie fortsetzten.

Die angegeben Informationen sind verschlüsselt und können somit nicht missbraucht werden und Sie müssen sich somit nicht davor fürchten, Ihre angaben einzugeben.

Aktivieren Sie, nachdem Sie die notwendigen Informationen gegeben haben, Ihre Webcam um den Videochat anzufangen. Danach werden Sie mit einem Mitarbeiter der Deutschen Post verbunden der Ihnen mit der Dokumentation Ihrer Identität behilflich sein wird.

Nachdem Sie mit dem Mitarbeiter geredet haben, wird Ihnen per SMS auf Ihr Handy eine TAN Nummer zugeschickt. Diese Nummer muss in das zugehörige Felt, das auf Ihrem Computerschirm gezeigt wird, eingegeben werden. Danach kann der Vorgang abgeschlossen werden und Ihre Identität wurde unter Beweis gestellt.

Kann man Kredite ohne SCHUFA Auskunft bekommen?

Die Möglichkeit einen Kredit ohne SCHUFA Auskunft zu bekommen ist zwar sehr gering, jedoch immer noch Möglich. Wer ein Darlehen ohne SCHUFA Auskunft beantragen möchte sollte jedoch mit dem leihen sehr vorsichtig sein.

Generell wird es von den Banken nicht empfohlen Kredite ohne SCHUFA Auskunft zu nehmen, da diese Kredite oft mit sehr hohen Zinsen und extra Kosten verbunden sind. Man riskiert somit, dass man letzten Endes vielleicht noch mehr Schulden bekommt als erst erwartet.

Sollten Sie es jedoch doch riskieren, so empfehlen wir Ihnen alle Unterlagen genau durchzulesen damit Sie auch nichts akzeptieren das Sie später schaden kann.

Manche Anbieter haben angefangen, trotz des negativen SCHUFA-Scores, Kredite anzubieten. Dies könnte auch für Sie eine bessere Möglichkeit sein, und ist zudem auch sicherer.

Wir empfehlen Ihnen daher erst alle Möglichkeiten zu untersuchen bevor Sie einen Kredit ohne SCHUFA Auskunft beantragen.

Wenn Sie sich darüber im Zweifel sind, ob Sie einen negativen SCHUFA-Score haben, so raten wir Ihnen eine kostenlose Übersicht bei der SCHUFA zu beantragen. Die Übersicht kann einmal Jährlich beantragt werden, und zeigt Ihnen welche Informationen die SCHUFA über Sie registriert haben.

Viele glauben, dass ihr SCHUFA-Score vielleicht negativ ausfallen kann. Dies ist jedoch nur bei sehr wenigen der Fall.

Die SCHUFA hat Informationen von ungefähr 66 Millionen Deutschen, und ungefähr 90% von ihnen haben einen Positiven SCHUFA-Score. Dies bedeutet also, dass die Chancen, dass Sie einen negativen Score haben, sehr gering sind.

Was macht einen negativen SCHUFA-Score aus?

Wenn Sie einen negativen Score erhalten haben, so kann dies an vielen Gründen liegen.

Die SCHUFA arbeitet mit 900 deutschen Unternehmen zusammen die der SCHUFA Informationen über die Zahlungsmuster ihrer Kunden weiterleitet.

Umgekehrt kann die SCHUFA den Unternehmen auch Informationen über potentielle Kunden geben. Diese Informationen können aber nur nach Akzept des potentiellen Kunden gegeben werden.

Möchten Sie, Beispielsweise nach einer Beantragung eines Kredites, dem Unternehmen nicht Ihre

SCHUFA-Informationen geben, so brauchen Sie das auch nicht. Der Nachteil hier ist jedoch, dass das Unternehmen ohne SCHUFA- Auskunft höchst Wahrscheinlich ihr Angebot zurückziehen wird.

Wie funktioniert die SCHUFA?

Die SCHUFA rechnet den Score nach Erhalt verschiedener Informationen aus. Diese Informationen sind die Anzahl eröffneter Girokonten,  die Anzahl der laufenden Kredit- und/oder Leasingverträge und die Anzahl der laufenden Telekommunikationsverträge einer Person. Darüberhinaus werden der Vor- und Nachname, das Geschlecht, die frühere- und jetzige Anschrift und das Geburtsdatum der Person auch registriert.

Die SCHUFA erhält auch Informationen darüber, wenn ein Kunde nicht im Stande ist, seine Rechnungen zu begleichen und wenn ein potentieller Kunde einen Antrag auf einen Kredit stellt. All diese Informationen werden dann bei einem Score, der sich von 1 bis 100 verläuft, ausgerechnet.

Je dichter man an 100 gelangt, desto besser ist auch der Score. Haben Sie somit einen Score der sich Beispielsweise auf 95 befindet, so haben Sie sehr viele Möglichkeiten einen Kredit zu bekommen der gute Bedingungen und niedrige Zinsen hat.

Haben Sie jedoch einen viel niedrigeren Score erhalten, so kann es für Sie schwerer sein einen guten Kredit zu bekommen.

Die registrierten Informationen, die die SCHUFA über Sie gespeichert hat, werden nach verschiedenen Laufzeiten gelöscht. Beispielsweise verfallen Informationen über abgeschlossene Kredite nach 3 Jahren. Eine Beantragung auf einem Kredit verfällt nach einem Jahr. Manchmal kann es sich also lohnen mit der Beantragung eines Kredites ein bisschen zu warten. Nach einiger Zeit wird Ihr SCHUFA-Score sich dann verbessern. 

Tips zum Schnellkredit

Der Schnellkredit eignet sich am besten dafür wenn man wirklich schnell Geld benötigt um entweder Rechnungen begleichen zu können oder nicht wünscht sein Girokonto zu überziehen.

Das überziehen des Girokontos ist für viele immer die schnelle Lösung. Jedoch vergessen manche das man beim überziehen sehr hohe Zinsen zahlen muss. Es kann daher schnell teuer werden sein Girokonto zu überziehen.

Um nicht all zu viel unnötiges Geld bezahlen zu müssen, ist ein Schnellkredit somit die optimale Wahl.

Je schneller Sie selbst arbeiten desto schneller erhalten Sie auch ihr Geld

Wenn Sie wünschen einen Schnellkredit zu beantragen, und Sie gerne so schnell wie möglich an Geld kommen möchten so ist es eine sehr gute Idee, alle notwendigen Unterlagen und Informationen zu sammeln, die der Kreditnehmer bei einer Beantragung verlangt.

Um zu einem Schnellkredit berechtigt zu sein, muss man über 18 Jahre alt sein. Zudem beeinflusst ein negativer SCHUFA- Eintrag oder zu viele bestehende Kredite, unter anderem, auch die Vorraussetzungen für einen Schnellkredit.

Bei Schnellkrediten muss nicht immer genannt werden wozu das Geld verwendet werden soll. Daher kann man bei einer Bewilligung des Kredites das Geld nach bedarf einsetzen.

Eine gute Idee ist es zu zweit einen Schnellkredit zu beantragen. Wenn man zu Zweit einen Kredit beantragt, gibt es sehr gute Chancen dafür einen Kredit angeboten zu kriegen der bessere Vorteile und günstigere Zinsen hat.

Wenn ein Kredit zu zweit beantragt wird, so heften auch beide als Gesamtschuldner und müssen somit auch zusammen die Kosten des Kredites begleichen. Eine gute Idee zu Zweit zu leihen ist es insbesondere wenn der zweite Kreditnehmer ein eigenes Einkommen hat.

Schützen Sie sich vor unangenehmen Überraschungen

Obwohl die meisten Personen die einen Schnellkredit beantragen das Geld schnell benötigen, so ist es immer noch empfehlenswert und wichtig alle Bedingungen des Kredites genau durchzulesen. So schützt man sich vor unangenehmen Überraschungen und möglichen Sonderkosten die bei der Beantragung vielleicht übersehen worden sind.

Darüberhinaus müssen Sie auch auf den Anbieter des Darlehens aufmerksam sein. Beantragen Sie nur Geld bei Kreditanbietern die vor der Auszahlung keine Gebühren oder andere Zahlungen verlangen. Diese sind nämlich nicht seriöse Anbieter und können daher schnell für Probleme sorgen. Auch empfehlen wir in keinem Fall Kreditanbieter die keine SCHUFA- Auskunft benötigen, da diese auch unseriös sein können.

Wenn Sie das Geld nicht dringend benötigen, so sind andere Optionen für Sie vielleicht die bessere Wahl. Es gibt viele verschiedene Kredite und dazu auch verschiedene Zinsen und Laufzeiten. Haben Sie also Zeit auf einen Kredit zu warten, so untersuchen Sie auch andere Möglichkeiten. So können Sie sehen, ob Sie in einer anderen Kategorie vielleicht Geld sparen können.