Brauchen Sie Geld schnell und einfach? So ist der Sofortkredit die optimale Lösung!

Viele haben schon Mal erlebt, dass plötzlich ein teures Haushaltsgerät kaputt geht, und man deswegen dringend ein neues benötigt. Dies kann Beispielsweise sein, wenn die Waschmaschine plötzlich den Geist aufgibt, der Wäschekorb aber bis zum Rande hin gefühlt ist. Der Weg zur Wäscherei kann hier Zeit und Nerven kosten, besonders wenn im Haushalt auch noch andere Erledigungen gemacht werden müssen, und man benötigt deswegen dringend Geld um schnellsten möglich eine neue Waschmaschine kaufen zu können.

Finden Sie sich in dieser- oder einer ähnlichen Situation wieder, so haben wir für Sie einen Lösungsvorschlag bereit, nämlich den Sofortkredit.

Viele Online-Banken, die auch unter der Bezeichnung “Direktbanken” gehen, bieten einen solchen Kredit an. Sie können nach nur kurzer Zeit einen Antrag auf einen Kredit durchschauen und bestätigen. Im Vergleich zur Bankfiliale, ersparen Sie sich Mühsame Zeit und meistens auch Kosten.

Haben Sie nur alle notwendigen Unterlagen klar, und erhalten Sie ihr Geld nach nur kurzer Wartezeit auf Ihrem Konto.

Sofortkredit am besten bei einer Bankfiliale oder einer Direktbank?

Im Vergleich zu einem Ratenkredit bei der eigenen Bankfiliale, arbeiten Direktbanken schneller. Dies liegt daran, dass Direktbanken durch weniger Stadien müssen um einen Kredit zu bewilligen. Bei einer Bankfiliale muss man erstmal einen Termin vereinbaren lassen. Die wenigsten Banken haben noch am gleichen Tag für einen Termin Zeit.

Deshalb muss man nach der Absprache eines Termins auf den Tag und Zeitpunkt des Beratungsgespräches warten. Wenn dieser kommt, und man sein Beratungsgespräch mit seinem Ratgeber gehabt hat, folgt nun wieder eine Wartezeit, da die Bank bewerten muss, ob Sie für einen Kredit würdig sind.

Als Abschluss kriegen Sie Ihre Bestätigung und erhalten Ihr Geld auf Ihrem Konto, und der Vorgang wird abgeschlossen.

Bei einer Direktbank ist das anders. Hier können Sie selbst den passenden Sofortkredit Online beantragen und Ihre Unterlagen, die für die Bewilligung eines Kredites notwendig sind, einsenden. Danach müssen Sie nur noch auf die Bestätigung Ihres Kredites warten und erhalten dann das Geld auf ihrem Konto.

Manche Direktbanken können schon nach 2-3 Tagen den Kredit auf ihrem Konto auszahlen.

Somit ist ein Kredit bei einer Direktbank, wenn es Mal wirklich schnell gehen soll, die beste Lösung.

Welche Direktbank ist die beste?

Da Sie jetzt wissen, dass eine Direktbank meistens die schnellste Wahl ist, müssen Sie nun die richtige Direktbank finden, die Ihre Wünsche realisieren kann. Dies kann schwieriger sein, da es im Internet viele Anbieter gibt.

Dies ermöglicht es jedoch auch einen Anbieter zu finden, der Ihnen ein Angebot geben kann der genau zu Ihrer persönlichen Lage passt.

Um Ihnen bei der Suche nach dem Optimalen Kredit behilflich zu sein, bieten wir Ihnen unseren Vergleichsrechner an.

Der Vergleichsrechner ist speziell für Menschen gestaltet worden, die gerne Zeit sparen möchten, aber immer noch nicht den erst beliebigen Kredit wählen möchten.

Mit der Nutzung unseres Vergleichsrechners, können Sie ohne viel Mühe, schnell und schmerzfrei einen Überblick über die verschiedenen Kreditanbieter kriegen.

Bei Eingaben Ihrer persönlichen Informationen, die von uns verschlüsselt werden und somit nicht missbraucht werden können, werden für Sie die besten Angebote der Anbieter herausgefunden. Wir berechnen Ihre Informationen und verbinden diese mit den billigsten Zinsen und den besten Laufzeiten, und garantieren Ihnen somit die besten Resultate gezeigt zu kriegen.

Wie beweise ich meine Identität online?

Obwohl das Geld leihen Online weniger umständlich ist, muss man irgendwie immer noch beweisen können, ob man wirklich auch die angegebene Person ist. Dies kann man machen, indem man mit den Unterlagen, die man vom Kreditanbieter bekommen hat, und mit seinem Ausweis oder Reisepass, zu der nächsten Postfiliale geht. Man kann seine Identität jedoch auch bei einem Postboten beweisen.

Hat man jedoch nicht die Zeit hierfür, oder hat die Postfiliale vielleicht schon geschlossen, so kann man jetzt auch per Video seine Identität beweisen.

Dies tut man, indem man sein Reisepass oder seinen Ausweis bei sich hat und zudem sein Handy und eine Webcam mit Lautsprecher und Mikrofon besitzt. Jetzt muss man bei der Deutschen Post auf deren Homepage einige Informationen angeben und danach zur nächsten Seite fortsetzen. Hier wird die Webcam aktiviert und ein Arbeiter der Deutschen Post wird auf Ihrem Computerschirm auftauchen. Dieser wird Sie von jetzt an assistieren.

Nachdem Sie das Gespräch mit dem Arbeiter der Deutschen Post abgeschlossen haben, werden Sie per SMS eine TAN-Nummer zugeschickt bekommen. Diese Nummer soll in das angegebene Feld auf Ihrem Computerschirm eingegeben werden und danach abgeschlossen werden. Somit haben Sie Ihre Identität bewiesen.

Alle Daten die auf der Homepage der Deutschen Post angegeben werden, werden von der Deutschen Bank verschlüsselt, und man muss sich deshalb nicht davor fürchten die Informationen weiterzugeben.

Wie viel Geld kann man bei einem Sofortkredit beantragen?

Je nach Direktbank, sind die Beträge die angeboten werden, verschieden. Jedoch geht die Spanne normalerweise von 1.000 bis 50.000 Euro.

Wenn Sie weniger oder mehr Geld wünschen, so ist das bei manchen Kreditanbietern auch eine Möglichkeit. Um herauszufinden welche Anbieter Ihren Wunschbetrag anbieten, können Sie, wie schon erwähnt, unseren Vergleichsrechner nutzten.

Je länger die Abzahlung eines Darlehens dauert, desto länger werden für den Kredit auch Zinsen berechnet. Deshalb ist es immer wichtig einen Kredit zu nehmen der eine kürzere Laufzeit hat.

Wenn man einen Kredit mit einer kurzen Laufzeit hat, wird man auch wieder schneller Schuldlos. So kann man danach entweder mehr Geld bei Seite legen, oder erneut einen Kredit aufnehmen um neue Träume zu realisieren.

Wie lange muss ich auf mein Geld warten?

Wenn Sie einen Kredit bei einer Direktbank beantragen so ist die Wartezeit bis Sie eine Antwort zurückerhalten meisten sehr kurz. Direktbanken sind bekannt dafür schneller arbeiten zu können, als Bankfilialen. Es kommt jedoch immer auf die Direktbank an, wie lange eine Behandlung einer Beantragung dauert.

In der Regel wird eine Bestätigung jedoch nach einer überschaubaren Zeit erhalten. Im jedem Fall ist es immer ein Vorteil seine eigenen Unterlagen so schnell wie möglich beisammen zu haben, damit die Direktbank auch die notwendigen Informationen hat, und somit nicht erst auf Informationen warten soll bevor der Antrag behandelt werden kann.

Was am längsten dauert, ist die Entscheidung ob der Kreditnehmer auch die finanziellen Möglichkeiten hat einen Darlehen aufzunehmen. Jedoch kann man bei Beantragung des Darlehens meistens gleich, nachdem man die Onlinebeantragung ausgefüllt und zugeschickt hat, eine erste Bestätigung oder Ablehnung der Beantragung erhalten. Diese ist aber nicht endgültig.

Wenn Sie hier und jetzt Geld benötigen, so bieten manche Banken einen Eilkredit an. Bei diesen können Sie schon nach wenigen Stunden das Geld auf Ihrem Konto erwarten.

Sollten Sie aber die schnellste Lösung gebraucht haben und Ihr Dispokredit genutzt haben, so raten wir Ihnen Online einen Kredit zur Begleichung des Kredites zu suchen, wenn Sie nicht die Möglichkeit haben den Kredit am kommenden Monat begleichen zu können.

Die Zinsen die mit einem Dispokredit verbunden sind, sind immer sehr hoch. Einen Dispokredit zu haben kann daher schnell sehr teuer werden.

Sofortkredit trotz negativen SCHUFA-Score möglich?

Hat man einen negativen SCHUFA-Score so ist es immer schwer einen Kredit bewilligt zu bekommen. Dies liegt daran, dass der SCHUFA-Score den Kreditanbietern die Wahrscheinlichkeit anzeigt, ob der Kreditnehmer auch wieder das geliehene Geld zurückbezahlen kann. Sollte der SCHUFA-Score negativ sein, so zeigt dies den Banken, dass der Kreditnehmer höchst Wahrscheinlich nicht genügend Geld für die Abzahlung des Kredites hat. Dies kann jedoch manchmal falsch sein.

Rund um die SCHUFA

Die SCHUFA arbeitet zusammen mit 9.000 Unternehmen, die der SCHUFA ihre Informationen über die Zahlungsmuster der Kunden geben. Sollte ein Kunde unfähig sein seinen Kredit abzuzahlen, so wird dieses bei der SCHUFA registriert.

Darüber hinaus sammelt die SCHUFA Informationen, wie die Mengen der eröffneten Girokonten, die laufenden Kredite und Telekommunikationsverträge und auch die laufenden Leasingsverträge einer Person.

Die SCHUFA registriert jedoch nicht den Beruf oder das Einkommen einer Person. Dies kann manchmal dazu führen, dass eine Person einen negativen SCHUFA-Score erhaltet obwohl dieser vielleicht Geld genug verdient um noch einen Kredit abbezahlen zu können.

Glaubt man, dass man einen negativen Score hat, aber ist sich nicht ganz sicher, so kann man bei der SCHUFA einmal im Jahr eine freie SCHUFA-Auskunft beantragen. Die SCHUFA-Auskunft zeigt Ihnen welche Informationen die SCHUFA über Sie gesammelt hat.

Möchte man jedoch gerne seinen genauen SCHUFA-Score wissen, so muss man für diese Auskunft bei der SCHUFA zahlen.

Sollten bei ihren registrierten Informationen Fehler auftauchen, so können Sie bei der SCHUFA beantragen diese gelöscht zu kriegen.

Viele Deutsche glauben, dass ihr SCHUFA-Score schlechter ist als er es in Wirklichkeit ist.

Die SCHUFA hat Informationen von 66 Millionen Deutschen gesammelt und ganze 90% haben einen positiven SCHUFA-Score. Das bedeutet, dass nur 10% der 66 Millionen registrierten Deutschen einen negativen SCHUFA-Score haben. Diese 10% sollten jedoch nicht verzweifeln.
Mehrere Kreditanbieter haben jetzt angefangen ihren Kunden auch einen Kredit mit einem negativen SCHUFA-Score anzubieten.

Dies macht es möglich trotz negativen SCHUFA-Scores einen Kredit zu bekommen.

Eine andere Möglichkeit ist einen Kredit ohne SCHUFA-Auskunft zu beantragen. Bei einem solchen Kredit sollte man jedoch sehr aufmerksam sein, da diese als unseriös gelten.

Auch die Zinsen und Zusatzkosten sind bei Kreditanbietern ohne SCHUFA-Auskunft immer viel höher als bei normalen Krediten. Sollte man also überlegen ein Darlehen bei einem solchen Anbieter zu beantragen, so raten wir von Top 10 Finanz, erst Mal alle anderen Möglichkeiten genauer zu untersuchen.

Sollten keine anderen Möglichkeiten vorhanden sein, so sollte man die Unterlagen zum Kredit ganz genau durchlesen. Somit vermeidet man, dass man nicht plötzlich in mehreren Schulden, als erst angenommen, steht.

Generelle Kriterien für einen Sofortkredit

Damit man einen Sofortkredit bewilligt bekommt, muss nicht nur der SCHUFA-Score vernünftig aussehen.

Auch das Alter und der Wohnort müssen passen. Für einen Sofortkredit, muss man mindestens 18 Jahre alt sein. Dies liegt daran, dass man laut Gesetz erst mit 18 Jahren geschäftsfähig ist und daher auch die Möglichkeit hat einen Kreditvertrag angeboten zu kriegen.

Ab 65 Jahren wird es wieder schwieriger einen Kredit zu bekommen. Der Grund hierfür ist, dass viele im Alter von 65 Jahren nicht mehr über ein regelmässiges Einkommen verfügen. Zudem geben viele Banken auch nicht das Angebot für eine Restschuldversicherung da das Risiko für Krankheit mit dem Alter ansteigt.

Darüberhinaus muss man auch in Deutschland seinen Wohnsitz haben.

Manche Banken haben noch dazukommende Voraussetzungen die der Kreditnehmer für eine Bewilligung ausfüllen muss. Diese sind jedoch von Bank zu Bank verschieden.

Wenn Sie herausfinden möchten welche Kriterien Ihre Bank stellt, so können Sie dieses meist einfach auf deren Homepage herausfinden oder Ihre Bank direkt kontaktieren.

Vorteile von Sofortkrediten über Direktbanken

Von der kurzen Wartezeit abgesehen, haben Direktbanken auch andere Vorteile die sie ihren Kunden zugutekommen lassen. Direktbanken haben, im Vergleich zu Bankfilialen, nämlich keine Ausgaben für Miete von Filialen und sparen hier deswegen Jährlich sehr viel Geld.

Diese Ersparnisse ermöglichen es, unter anderem den Kunden günstigere Kredite, in Form von niedrigen Zinsen und Errichtungsgebühren, anzubieten.

Deswegen ist es immer von Vorteil nach einem Gespräch mit der eigenen Bank, vielleicht noch ein bisschen Research auf dem Internet zu machen bevor man einen Kredit annimmt.

So ist man sich bei der Aufnahme eines Kredites auch 100% sicher, dass man die richtige Wahl getroffen hat, und kann das Geld ohne Probleme nutzen.

Ein guter Grund einen Kredit zu beantragen

Manche Menschen haben schon Mal einen viel zu teuren Kredit aufgenommen. Kredite mit schlechter Laufzeit und viel zu hohen Zinsen werden mit der Zeit oft sehr teuer. Der Grund für die Aufnahme des Kredites kann viele sein. Vielleicht hat man Geld benötigt um eine Rechnung begleichen zu können. Vielleicht hat man Geld benötigt um ein Haushaltsgerät ersetzen zu können.

In jedem Falle hat man sich wahrscheinlich in einer stressigen Situation befunden und daher das erst beste Angebot für einen Darlehen angenommen.

Jetzt zeigt es sich jedoch, dass viele andere und bessere Angebote für Sie zu finden sind. Deswegen wäre es vielleicht eine gute Idee den alten Kredit mit einem neuen zu begleichen. 

Dies kann eine sehr gute Idee sein, da Sie mit einem billigeren Kredit auch Zinsen sparen werden. Somit müssen Sie letzten Endes während der Laufzeit weniger Geld bezahlen. Zudem kann es sein, dass Sie auch noch einen Kredit bekommen können der auch eine kürzere Laufzeit hat. Dies bedeutet, dass Sie bei Aufnahme des neuen Kredites auch wieder schneller Schuldlos werden können.

Bevor Sie jedoch eine Beantragung für einen neuen Kredit anfangen, müssen Sie bei ihrem alten Kreditanbieter nachfragen ob dieser bei Auszahlung des alten Kredites eine Vorfälligkeitsentschädigung verlangt. Sollte er dieses tun, so müssen Sie sich über die höhen der Entschädigung Informieren. Diese können nämlich vielleicht so teuer sein, dass eine Aufnahme eines neuen Kredites sich nicht lohnen wird.

Untersuchen Sie deshalb immer alle Möglichkeiten und nehmen Sie nicht all zu drastische Beschlüsse wenn Sie Geld benötigen. So werden unerwünschte Situationen vermieden.