Der optimale Ausgleich für ein überzogenes Konto – der 2.000 Euro Kredit

Der 2.000 Euro Kredit zählt zu den Kleinkrediten und ist besonders gut geeignet für dringende Anschaffungen, wenn keine Ersparnisse vorhanden sind oder um einen teuren Dispositionskredit abzulösen. Eine Kreditsumme von nur 2.000 Euro ist in der Regel schnell abbezahlt und kostet bei seriösen Kreditinstituten nicht allzu viel an Zinsen.

Wie jeder Kredit, bedeutet auch ein 2.000 Euro Kredit die Aufnahme von Schulden sowie einen Eintrag bei der SCHUFA. Deshalb sollte die Aufnahme gut überlegt werden. Die meisten Kreditnehmer nutzen den günstigen Kleinkredit, um sich Elektrogeräte wie Computer oder Fernseher zu kaufen. Ob für einen solchen Kauf ein Kredit wirklich sinnvoll ist, muss jeder für sich selbst entscheiden. Wenn es die Möglichkeit gibt, über einen kürzeren Zeitraum zu sparen und die Anschaffung mit dem eigenen Geld zu finanzieren, sollte man sich lieber für diese Variante entscheiden.

Bei den meisten Angeboten für einen 2.000 Euro Kredit ist die Kreditsumme nicht zweckgebunden und somit frei verwendbar. Einige Schuldner nutzen die 2.000 Euro extra zum Beispiel auch für eine große Reise, eine Feier zu einem besonderen Geburtstag oder Jubiläum oder für eine Renovierung in Haus oder Wohnung.

Besonders sinnvoll ist ein Kleinkredit über 2.000 Euro bei einem überzogenem Konto, um den Dispositionsrahmen auszugleichen. Dispositionskredite sind häufig teurer als Privatkredite, sodass sich eine sogenannte Umschuldung in den meisten Fällen lohnt. Bei der Auswahl des passenden Kreditangebotes sollte darauf geachtet werden, ob der 2.000 Euro Kredit für eine Umschuldung verwendet werden darf.

Je kürzer die Laufzeit, desto besser

Um die gesamten Kosten für einen 2.000 Euro Kredit so gering wie möglich zu halten, sind sowohl die Laufzeit des Kredites als auch die Bonität des Kreditnehmers entscheidend.

Für die Laufzeit gilt: Je kürzer die Kreditlaufzeit ist, desto günstiger ist der 2.000 Euro Kredit. Optimal sind Laufzeiten zwischen 6 und 24 Monaten. Somit ist die Kreditsumme schnell abbezahlt und gleichzeitig keine zu große finanzielle Belastung. Außerdem ist die Auswahl an Kreditanbietern größer, wenn man nach einer kurzen Laufzeit für den 2.000 Euro Kredit sucht.

Bei den meisten 2.000 Euro Krediten ist der Zinssatz bonitätsabhängig. Dies bedeutet, dass die zahlenden Zinsen geringer sind wenn die finanzielle Lage des Kreditnehmers auch gut ist. Wer mehrere Kredite abzahlt, sollte eventuell mit der Aufnahme eines Kleinkredites warten, bis einige der Verpflichtungen bezahlt sind. So kann man von deutlich besseren Kreditkonditionen profitieren, da mit jedem Kredit weniger die Bonität des Kreditnehmers steigt.

Es gibt auch Kleinkredite mit bonitätsunabhängigen Zinsen. Wer im Vorfeld weiß, dass die persönliche Bonität nicht so gut ist, sollte beim Kreditvergleich auf solche Angebote achten.

Der 2.000 Euro Kredit als Ergänzungskredit

Einen 2.000 Euro Ratenkredit kann man neben den bereits genannten Optionen auch als sogenannten Ergänzungskredit verwenden. Ein Ergänzungskredit ist eine Ergänzung zu einem bestehenden Kredit. Wenn sich zum Beispiel während Renovierungsarbeiten abzeichnet, dass die ursprüngliche Kreditsumme des Modernisierungskredites nicht ausreichen wird, kann man schnell einen Sofortkredit über 2.000 Euro beantragen und so die finanzielle Lücke schließen.

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) bietet einen speziellen Ergänzungskredit an, mit dem Hausbesitzer und Wohnungseigentümer zum Beispiel eine Umrüstung auf eine umweltfreundlichere Heiztechnik finanzieren können. Dieser spezielle Kredit ist zweckgebunden und an weitere Bedingungen, wie eine Laufzeit zwischen vier und zehn Jahren, gebunden. Dafür ist er aber besonders günstig und kann mit weiteren Darlehensangeboten kombiniert werden.

Sicherheiten für den 2.000 Euro Kredit

Wie bei allen Krediten, führen die Kreditinstitute auch bei einem Kleinkredit über 2.000 Euro eine Bonitätsprüfung durch und verlangen die Vorlage von diversen Dokumenten wie einem Gehaltsnachweis der letzten Monate, dem Pass oder Personalausweis zur Identifizierung und Kontoauszügen des Girokontos. Allerdings sind die Bedingungen für einen solchen Kredit weniger streng als bei hohen Kreditsummen oder Finanzierungen mit sehr langen Laufzeiten, wie zum Beispiel einer Immobilienfinanzierung.

Ein zweiter Kreditnehmer oder ein Bürge sind in der Regel für einen 2.000 Euro Kredit nicht notwendig. Abzuraten ist von Angeboten für einen Sofortkredit oder Schnellkredit über 2.000 Euro ohne SCHUFA Abfrage. Die Anbieter solcher Kredite sind meistens nicht seriös und verlangen übermäßig hohe Zinsen oder eine sehr teure Restschuldversicherung.

Ganz allgemein sind Restschuldversicherungen für einen 2.000 Euro Kredit im Normalfall nicht notwendig und verteuern den Kredit nur unnötig. Entscheidet man sich für eine Kreditvariante mit einer festen monatlichen Rate, hat man Planungssicherheit und der Abschluss einer Restschuldversicherung ist nicht empfehlenswert.

Gebühren und Kosten des 2.000 Euro Kredits

Die meisten Kreditinstitute berechnen keine Bearbeitungsgebühren beim Beantragen eines 2.000 Euro Kredites. Dennoch ist Vorsicht vor versteckten Kosten geboten, die in jedem Fall im Kreditvergleich berücksichtigt werden sollten.

Auch durch Sondertilgungen oder Zahlungspausen können Kosten entstehen, die man im Vorfeld nicht eingeplant hat. Wenn die Kreditsumme dringend gebraucht wird, also ein sogenannter Sofortkredit über 2.000 Euro gesucht wird, kann es sein, dass man für den besonders schnellen Service der Bank und eine sofortige Auszahlung Gebühren zahlen muss.

Diese Gebühren sind nicht einheitlich, sondern von Bank zu Bank verschieden und sollten unbedingt vor Abschluss des Kredites geprüft werden.

Die Anfrage der Kreditkonditionen ist in der Regel bei allen Banken kostenlos und unverbindlich. Außerdem ist die Anfrage bei den meisten Banken schnell über das Internet zu erledigen.

Alternative zum Kleinkredit über 2.000 Euro

Die beste Alternative zu einem 2.000 Euro Ratenkredit ist ein Kleinkredit von Privat. Dies kann sowohl eine Privatperson aus der Familie oder dem Freundeskreis sein, als auch eine Vermittlung von einem privaten Kreditgeber über verschiedene Internetseiten.

Besonders vorteilhaft ist ein Kredit von Privat für Selbstständige, Freiberufler, Schüler, Studenten, Auszubildende und Arbeitslose sowie Personen mit negativem SCHUFA-Eintrag, die sonst keinen Kredit von einer Bank bewilligt bekommen. Bei einem Privatkredit zählt vor allem die menschliche Komponente. Erscheint einem jemand sympathisch, ist man lieber bereit, ihm Person Geld zu leihen.

Einen 2.000 Euro Kredit über eine Homepage mit Anbietern von Privatkrediten bekommt man schnell finanziert, da die kleine Summe überschaubar ist und in der Regel innerhalb kurzer Zeit zurückgezahlt werden kann. Allerdings ist auch hier die Bonität des Kreditnehmers wichtig, damit die Kreditgeber seine Kreditwürdigkeit beurteilen können.

In der Familie oder im Freundeskreis spielt die Kreditwürdigkeit meist keine große Rolle. Um klare Verhältnisse zu schaffen und möglichen Diskussionen und Missverständnissen vorzubeugen, ist es ratsam, eine schriftliche Vereinbarung über den 2.000 Euro Kredit von privat aufzusetzen und von Kreditgeber und Kreditnehmer unterschreiben zu lassen. Im Internet findet man dazu viele kostenlose Vorlagen.